Direkt zum Seiteninhalt

2017_hort

Events

Gesunde Jause im Hort der Franziskanerinnen
Kein Tag ohne Obst und Gemüse

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017 konnte der 1ALWa das im Laufe des Schuljahres erworbene Wissen über gesunde Ernährung an die nächste Generation weitergeben, nämlich im Hort der Franziskanerinnen. Mit spielerischen Stationen, wie das Erraten von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten mit verbunden Augen, selbsthergestelltes Brot vs. gekauftes, pikante Muffins, Cake pops, Waffeln und noch einige andere Speisen wurde versucht, den Kindern eine gesunde Ernährung näherzubringen. Kein Tag ohne Obst und Gemüse hätte als Motto gelten können. Das Ziel war es, den Kindern zu zeigen, dass Obst und Gemüse nicht nur wegen der reichlichen Ballaststoffe sehr gesund sind, sondern auch eine Vielzahl von chemischen Verbindungen enthalten, die einer Krebsbildung entgegenwirken. Broccoli ist nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen d a s „Antikrebsgemüse" schlechthin. Überhaupt haben Obst und Gemüse eine „immense antioxidative" Wirkung.  Die vielseitige Verarbeitung von Obst und Gemüse im Hort hat allen Teilnehmern viel Spaß bereitet. Ein Danke gebührt der Hortleiterin Frau Silvia Prinz, die diese Kooperation möglich gemacht hat.

Mag. Robert Voglhuber
Dipl.-Päd. Leopoldine Harreither



Zurück zum Seiteninhalt