Direkt zum Seiteninhalt

Mondi Kematen

Events

Werksbesuch bei Firma Mondi in Kematen

Die Idee Papier herzustellen hatten schon die Chinesen 100 Jahre v. Chr. Darüber konnte die Schulklasse im Geschichtsunterricht schon einiges erfahren. Aber wie entsteht Papier heute? Wie wird aus dem Rohstoff Holz hochwertiges Papier erzeugt?

Diese Frage wurde für die  Schülerinnen und Schüler der Fachschule für wirtschaftliche Berufe Amstetten am letzten Semestertag vor der Zeugnisverteilung bei der Exkursion mit den Fachlehrern Mag. Ruth Lojka und Mag. Robert Voglhuber zur Mondi Neusiedler, Standort Kematen/Ybbs ausführlich von Werksführer Josef Machtinger und Produktionsmitarbeiter Thomas Ostermann bei der Werksbesichtigung ausführlich behandelt. Aus Holzschnitzeln wird Zellstoff hergestellt, indem sie in Wasser eingeweicht und entsprechend behandelt werden. Es entsteht ein zäher Brei, der zu langen Bahnen gepresst und getrocknet wird. So wird aus Holz Papier. Mondi Neusiedler ist ein Hersteller von chlorreduziertem und chlorfreiem Bürokommunikationspapier, der sich zu einem erfolgreichen Global Player der Papierindustrie entwickelt hat.

Werksführer Josef Machtinger zeigte sich über das große Interesse der Schulklasse sehr erfreut und stellt durchaus die Möglichkeit von Ferialjobs in Aussicht.

Robert Voglhuber

Zurück zum Seiteninhalt